top of page

Aufstellungen

systemisch-dialogisch begleiten

Familienaufstellung_edited.png

Klarheit über Systeme, Symptome & Muster

Aufstellungen sind eine wunderbare Möglichkeit herauszufinden, warum verschiedene Bereiche in deinem Leben nicht so funktionieren, wie du das gerne hättest. Wir gehen davon aus, dass eine Familie, eine Paarbeziehung, eine Firma, ein Verein, aber auch unser Körper, ein eigenes System ist und jeder mit jedem verbunden ist. In unseren Familien sind wir sogar über Generationen hinweg verbunden.

 

Wenn deine Urgroßmutter eine traumatische Erfahrung erlebt hat und vielleicht eine nicht gewollte Abtreibung über sich ergehen lassen musste oder wenn dein Großvater eine schlimme Kriegserfahrung gemacht hat und dies alles nicht verarbeitet hat bzw. lieber totgeschwiegen wurde, ... wenn das System durch derartige Geschichten ins Wanken gerät, kann das massive Auswirkungen auf unser Leben haben. Wir sind dann mit Schicksalsschlägen, immer wieder kehrenden Konflikten oder Krankheiten konfrontiert und können in Folge nicht unser volles persönliches Potential leben.  

Und hier setzt die Aufstellungsarbeit an. Wir sehen uns das System an und erkennen ein Bild. Im besten Fall bringen wir eine chaotische Struktur wieder in die richtige Ordnung. Alles und jede:r darf an seinen Platz zurück und von dort aus im Guten weiterwirken. Durch diese Ordnung entsteht eine neue Kraft. Das ist die Lebenskraft, die du im besten Fall nach einer Aufstellung in dir spürst! Dein System richtet sich neu aus und kann innerhalb von kurzer Zeit schon deine Lebensrealität zum Positiven verändern.  

Wann ist eine Aufstellung sinnvoll? 
 

  • Wenn dich ständig wiederkehrende körperliche Symptome belasten; 

  • Wenn dir immer wieder ähnliche Menschen begegnen, die ein negatives Gefühl in dir auslösen; 

  • Wenn du ständig Streit in der Familie/im Arbeitsumfeld hast; 

  • Wenn deine partnerschaftliche Beziehung nicht funktioniert; 

  • Wenn du dir so sehr eine partnerschaftliche Beziehung wünschst;

  • Wenn du Probleme hast, dich anderen Menschen so zu zeigen, wie du bist; 

  • Wenn du dir nicht erlaubst über einen Verlust zu trauern;  

  • Wenn du eine Entscheidungshilfe brauchst; 

  • Wenn du Ängste hast; 

  • Wenn du eine lästige Gewohnheit loswerden möchtest; 

  • Wenn du dir nicht erlaubst, glücklich zu sein; 

  • Wenn du endlich dein Ziel erreichen möchtest! 

  • Usw. die Liste ist unendlich! 

     

Wann ist eine Aufstellung nicht sinnvoll? 
 

  • Wenn du noch nicht so weit bist, über dein Anliegen zu reden; Dann braucht es noch ein bisschen Zeit;

  • Wenn vielleicht der Leidensdruck noch zu gering ist;

  • Wenn du unter psychischen Erkrankungen leidest; 

  • Wenn du dich in einem akuten Trauerprozess befindest oder einen Verlust zu beklagen hast. Dann lass dir noch ein bisschen Zeit und wir schauen dann mit etwas Abstand in Ruhe auf das System. Das kann deine Seele dann viel leichter aufnehmen.  

 

Aufstellungen haben mein Leben in absolut positivem Sinne bereichert. Entscheide auch du dich für dein unbeschwertes, nährendes Leben in Leichtigkeit, Freude und deiner inneren Juhu-Kraft!

  • Facebook
  • Instagram
WhatsApp Image 2024-03-04 at 11.17_edite

Details 

Es gibt zwei Möglichkeiten eine Aufstellung bei mir zu buchen:
  • Im 1:1 Setting in der Praxis in 1140 Wien;
    Kosten:
    1 Session € 130,- inkl. Mwst.
    Dauer: ca. 1,5 Stunden

     

  • In einer Gruppe mit Repräsentant:innen
    Kosten: € 160,- inkl. Mwst
    Dauer: ca. 1,5 Stunden bzw. in Kombination mit einer weiteren Aufstellung entsprechend länger; Der Preis bleibt gleich!

bottom of page